Himalaya - Reise

Himalaya-Retreat-Reise mit ZEN-Meister Dirk Künne.
Kommen Sie mit auf eine spirituelle Reise zu den Ursprüngen des Buddhismus im Himalaya im Norden Indiens.

Auf dieser 3-wöchigen Tour, beginnend vom Flachland in der Stadt Chandigarh über die faszinierenden bewaldeten Hügellandschaften des Himalaya-Vorlandes, weiterführend über den zweithöchsten befahrbaren Pass der Welt mit 5328 m, fahren wir auf dem abenteuerlichen Manali-Leh-Highway zum Endziel, der Stadt "Leh" in der Region Ladakh. Wir reisen mit einem Kleinbus in der Obhut eines sicheren, ortskundigen und bewährten Fahrers und übernachten in kleinen, guten Hotels bzw. Gästehäusern.

Der Anspruch dieser Reise liegt auf Einfachheit, Stille und Selbsterkenntnis. Die täglichen, bis zu dreistündigen Meditationen, regelmäßigen Vorträge und Gespräche sind dabei maßgebend und Bedingung. Die Reise hat einen "Retreat-Charakter" und ist für Teilnehmer/innen geeignet, die nicht davor zurückschrecken, die eigenen Grenzen auszuloten. Unter der Leitung des buddhistischen Meisters Dirk Künne vertiefen wir die Lehre des Buddhismus und versuchen diese im persönlichen, praktischen Erleben erfahrbar zu machen. Vorkenntnisse sind dafür nicht nötig, nur die Offenheit und Bereitschaft, sich vorbehaltlos den jeweiligen Situationen hinzugeben und sich im Sinne der Gruppe und des Tagesplans anzupassen. Die Mentalität der indischen Kultur und die materiellen Gegebenheiten können für das Praktizieren eben dieser Hingabe dabei ein großer Lehrer sein.

Höhepunkte der zahlreichen Wandertouren sind die einmaligen, abgelegenen Klöster in dem Gebiet um das Tal von Keylong. Diese intensiven Orte voller Kraft bilden die spürbare Resonanz zu der Stille, der wir uns Stück für Stück "nähern" werden.

Wir lassen uns von der atemberaubenden, brachialen Massivität des Himalaya überwältigen und finden uns am Ende der inneren und äußeren Reise in einem Verhältnis zur Welt wieder, das im Idealfall manche bisherigen Sichtweisen hinterfragt und das Herz in einer klärenden, liebevollen und Ehrfurcht gebietenden Weise berührt.

Die genaue Reiseroute finden Sie etwas weiter unten im Text.

  • Ankunft in Chandigarh
  • Fahrt durch die Provinzen Kullu, Lahaul und Ladakh.
  • tägliche Meditationen und Vorträge zum Buddhismus
  • Meditationen am heiligen Rewalsar See und der Höhle des Padmasambhava, Übernachtung im Kloster
  • Besuch der schönsten und größten buddhistischen Klöster im Westhimalaya - im alten Königreich Ladakh und der Region Lahaul.
  • Erleben einer fantastischen Natur mit Ausblicken auf verschneite Bergriesen von über 6000 m Höhe
  • kleine Wanderungen in Höhen zwischen 3000 bis 3500 m.
  • spirituelle Reisebegleitung durch Dirk Künne
  • organisatorische Reisebegleitung durch Daniela Wolf

Termine:
14. August - 4. September 2018

Teilnehmer:
6 - 12 Personen

Preis:
2175,- € + 330,- € EZ-Zuschlag
inkl. Übernachtungen, Verpflegung, alle Transfers in Indien und Eintritte

zu den Terminen